Kontakt | Impressum



Cartographica Helvetica


Zusammenfassung

Marino Maggetti:

Leben und Werk des Vogelschaubilder-Malers Max Bieder (1906–1994)

Cartographica Helvetica 22 (2000) 11–18

Zusammenfassung:

Max Bieder hat sich vom Maschinenzeichner autodidaktisch zu einem der gefragtesten Vogelschaubilder-Maler der letzten Jahrzehnte entwickelt. Sein Schaffen umfasst 168 Vogelschaubilder, 15 Panoramen und einen topographischen Plan. Die Bilder sind in minutiöser Arbeit äusserst exakt in Zentralperspektive konstruiert und von hohem künstlerischem Niveau. Die Grundlagen dazu holte sich Bieder aus den topographischen Karten und den stereoskopischen Flugaufnahmen. Für die Aufnahmen kam ihm sehr zustatten, dass er diese als ehemaliger Militärpilot und begeisterter Hobbyflieger selber, massgeschneidert auf den jeweiligen Auftrag, verfertigen konnte.

Der Artikel beinhaltet auch ein Werkverzeichnis seiner 168 Vogelschaubilder.


© 1990–2017 Cartographica Helvetica (Impressum)

Logo Valid HTML 4.01 Logo Valid CSS