Kontakt | Impressum



Arbeitsgruppe für Kartengeschichte


Jahresbericht 2010

Berichterstatter: Martin Rickenbacher
Ausschnitt aus dem Jahresbericht der Schweizerischen Gesellschaft für Kartografie (SGK).


Persönliches

Anfangs Oktober verstarb in Lyss Dr. med. Heinz Hirt (1933–2010), auf dessen Initiative hin 2006 das Vermessungsdenkmal Walperswil eingeweiht werden konnte.

Bernhard Jenny wurde am 4. März von der ETH Zürich zum Doktor der Wissenschaften promoviert und mit der Medaille der ETH ausgezeichnet. Seine Dissertation trägt den Titel «Automated cartographic techniques for terrain representation, map distortion analysis, projection design, and interactive mapping» (page symbolKurzbericht).


Veranstaltungen der Arbeitsgruppe

Im Berichtsjahr fanden drei Veranstaltungen der Arbeitsgruppe statt. Den Reigen eröffnete am Samstagmorgen 3. Juli der Künstler Winfried Kettler in Meiringen, der den rund 20 Teilnehmenden die Türe seines Panorama-Studios öffnete und sein beeindruckendes Werk zeigte.
Detailliertes Programm (Archiv).

Am Samstagmorgen 13. November führte dipl. Geogr. Jost Schmid, Leiter der Abteilung Karten und Panoramen der Zentralbibliothek Zürich, 27 Teilnehmende durch die sehr schöne und informative Ausstellung «Kartenwelten: die Kartensammlung der Zentralbibliothek Zürich».
Detailliertes Programm (Archiv).

Mit rund 150 Teilnehmenden (wovon allerdings rund zwei Drittel Interne von Swisstopo) sehr gut besucht war die dritte Veranstaltung vom Freitagmorgen 27. November; im Rahmen der Kolloquiumsreihe von Swisstopo referierten Martin Rickenbacher, Manuela Dubach, Tobias Reber, David Oesch und Urs Gerber zum Thema «Zeitreihen – eine neue Herausforderung für Swisstopo».
Detailliertes Programm (Archiv).


Fachzeitschrift Cartographica Helvetica

Die Hefte 41 und 42 (2010) umfassen insgesamt 120 Seiten, wobei zwei der acht Aufsätze aus der Schweiz stammen. Weitere Angaben sind auch auf der Webseite der Zeitschrift zu finden.

Markus Oehrli stellte ein Gesamtregister (32 S.) für die Hefte 1 (1990) bis 40 (2009) zusammen.


Internationale Konferenzen

Vom 2. bis 4. September fand in München das 15. Kartographiehistorische Colloquium statt. Zehn der knapp 110 Teilnehmenden stammten aus der Schweiz; sie steuerten vier der insgesamt 25 Vorträge/Berichte des Programmes bei (page symbolTagungsbericht).


Archive und Kartensammlungen

Der Jahresbericht der BIS-Arbeitsgruppe Kartenbibliothekarinnen und Kartenbibliothekare, die im Berichtsjahr unter dem Präsidium von Jost Schmid stand, ist auf deren Webseite zu finden.


Besonderes

Ein Walliser Privatsammler konnte auf www.e-bay.com die unter einer irreführenden Bezeichnung angebotene Handzeichnung (auf Pergament) der Walliser Karte von Johannes Stumpf (1544) ersteigern, welche im Staatsarchiv des Kantons Wallis als Depositum hinterlegt wurde.


Ausstellungen

«Kartenwelten: die Kartensammlung der Zentralbibliothek Zürich». 11. November 2010 bis 26. Februar 2011 im Predigerchor der Zentralbibliothek Zürich.


Publikationen (Auswahl)

Born, Ernst: Das Belchendreieck. Basel: Ambipress, 2010 (page symbolRezension).

Rippmann, Dorothee: Liestal. Zürich: Chronos, 2009. (Historischer Städteatlas der Schweiz 4) (page symbolRezension).

Salvisberg, André (Hrsg.): Historischer Atlas der Region Basel. Basel: Christoph Merian Verlag, 2010.

Schmid, Jost (Hrsg.): Kartenwelten: die Kartensammlung der Zentralbibliothek Zürich. Murten: Cartographica Helvetica, 2010. (Cartographica Helvetica Sonderheft 20) (Inhaltsverzeichnis).


© 1998–2017 Arbeitsgruppe für Kartengeschichte (Impressum)

Logo Valid HTML 4.01 Logo Valid CSS