Kontakt | Impressum



Cartographica Helvetica


Zusammenfassung

Wolfgang Lierz:

Karten aus Stielers Hand-Atlas in der «Encyclopaedia Britannica»

Cartographica Helvetica 29 (2004) 27–34

Zusammenfassung:

Bisher praktisch unbemerkt von der kartographiehistorischen Forschung war die Tatsache, dass ein Teil der Kartenbeilagen für die berühmte Cambridge issue der Encyclopaedia Britannica 1910–1911 aus dem ebenso renommierten Hause Justus Perthes in Gotha stammten. Insgesamt 16 von der 9. Ausgabe von Stielers Hand-Atlas abgeleitete, aber in Englisch beschriftete Karten konnten nachgewiesen werden – von insgesamt über 400 Karten.

Bemerkenswert ist, dass hierfür neben den Erdteilkarten und einigen den anglo-amerikanischen Raum betreffenden Karten auch Carl Vogels Karte der Schweiz 1:925 000 ausgewählt wurde. Die bei Perthes vorgenommene Farbtrennung der Stieler-Karten bot günstige Voraussetzungen für diesen Sonderauftrag. In grossem Stil wurde die vollständige Farbtrennung auch der Schriftplatte erst Jahrzehnte später vollzogen.


© 1990–2017 Cartographica Helvetica (Impressum)

Logo Valid HTML 4.01 Logo Valid CSS