Kontakt | Impressum



Cartographica Helvetica


Zusammenfassung

Ernst Spiess:

Die Panta-Karte der SAC-Expedition in die Cordillera Vilcabamba (Peru)

Cartographica Helvetica 28 (2003) 25–32

Zusammenfassung:

Im Rahmen der Andenexpedition 1959 des Schweizer Alpen-Clubs wurden von den Alpinisten sechs Gipfel der Cordillera Vilcabamba erstmals bestiegen. Aufgabe des Topographen war, die Anmarschroute zu dokumentieren und von der Gipfelregion und den Tälern des kartographisch noch unerschlossenen Nordabhangs der Cordillera eine Karte 1:25 000 zu erstellen. Der gesamte Ablauf sowie die eingesetzten Aufnahmeverfahren (klassische Triangulation, terrestrische Photogrammetrie, barometrische Höhenmessung usw.) sowie die kartographische Bearbeitung werden beschrieben.


Bibliographische Anmerkung

  • Bearbeitete Version von: Als Topograph in der Cordillera Vilcabamba. In: Berge der Welt 15 (1965) S. 139–156.

© 1990–2017 Cartographica Helvetica (Impressum)

Logo Valid HTML 4.01 Logo Valid CSS