Kontakt | Impressum



Cartographica Helvetica


Zusammenfassung

Hans Harms:

August Friedrich Wilhelm Crome (1753–1833), Autor begehrter Wirtschaftskarten

Cartographica Helvetica 3 (1991) 33–38

Zusammenfassung:

Crome stammt aus Sengwarden/Wilhelmshaven. 1779 wurde er Lehrer am Philantropin in Dessau und 1787 übernahm er die Professur der Staats- und Statistikwissenschaften in Giessen. Er veröffentlichte seine erste wirtschaftsthematische Produktenkarte von Europa zusammen mit einem Textband Europens Produkte (Dessau 1782). Von 1784 bis 1785 folgte das Handbuch für Kaufleute mit mehreren Reisekarten in Streifenform, ähnlich denen von Ogilby. Die Groessen-Karte von Europa, später in Verhältnis-Karte umbenannt, wurde auf Französisch, Englisch und Niederländisch übersetzt.


© 1990–2017 Cartographica Helvetica (Impressum)

Logo Valid HTML 4.01 Logo Valid CSS