Kontakt | Impressum



Cartographica Helvetica


Zusammenfassung

Stuart Morgan:

Vaubans Projekt zur Befestigung einer Schweizer Stadt [Solothurn]

Cartographica Helvetica 1 (1990) 22–28

Zusammenfassung:

Erst kürzlich wurde der Manuskriptplan von Solothurn von 1700, der Teil der Schauenburg-Sammlung ist, in seiner Bedeutung erkannt. Der Autor dieses Befestigungsplanes ist der berühmte französische Fortifikationsingenieur Sébastien Le Prestre de Vauban (1633–1707). Vauban war ein Freund des französischen Ambassadors in Solothurn und zeichnete für ihn eine verbesserte Version eines bereits bestehenden Planes von Chevalier. Allerdings hat Vauban Solothurn nie gesehen. Chevaliers Plan ist verloren gegangen und keines der beiden Projekte ist realisert worden. Der Rat von Solothurn beschloss, ein bescheideneres Projekt auszuführen, dessen beeindruckende Reste immer noch bestaunt werden können.


Bibliographische Anmerkung

  • Artikel aus dem Französischen übersetzt von Madlena Cavelti Hammer, Horw.

© 1990–2017 Cartographica Helvetica (Impressum)

Logo Valid HTML 4.01 Logo Valid CSS